internationalnucleareventscale7

Icon

power – strom und macht

Tricastin Frankreich

Susanne Gerber

03.07.2011

Anwohner berichteten von dichten schwarzen Rauchwolken: In der französischen Atomanlage Tricastin hat ein Feuer gewütet. Der Brand entstand nach Angaben des Betreibers außerhalb der nuklearen Zone, verletzt wurde niemand. Auf dem Gelände des südfranzösischen Atomkraftwerks Tricastin hat es am Samstag eine Explosion und einen Brand gegeben. Anwohner hatten von dichten schwarzen Rauchwolken berichtet. Der Brand sei am Nachmittag außerhalb der atomaren Zone der Anlage ausgebrochen und habe keinerlei Strahlenbelastung für die Umwelt und die Bevölkerung zur Folge“, erklärte die Betreiberfirma EDF. Betroffen war ein Transformator – er dient der Weiterleitung des produzierten Stroms in die Stromnetze. Nach Angaben des Betreibers wurde niemand verletzt; die Feuerwehr habe den Brand konnte umgehend gelöscht. Der Transformator gehört zum Reaktorblock 1, der gegenwärtig abgeschaltet ist, und befindet sich außerhalb der Nuklearzone. Das Atomkraftwerk Tricastin mit vier Druckwasserreaktoren wurde in den siebziger Jahren gebaut. Das AKW ist Teil einer größeren Anlage – auf dem mehr als 600 Hektar großen Gelände sind zudem Forschungseinrichtungen sowie Betriebe zur Urananreicherung und Abfallbeseitigung untergebracht. In den vergangenen Jahren kam es dort immer wieder zu Zwischenfällen .

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/0,1518,772028,00.html

Advertisements

Einsortiert unter:Unfall

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: